Download Prostitution in der römischen Antike (German Edition) by Antje Weckmann PDF

By Antje Weckmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 2,3, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Seminar: Lebenswelten im antiken Rom. Die römische Familie, Sprache: Deutsch, summary: Schulbücher vermitteln ein recht einseitiges Bild von der römischen Antike. Sie informieren über Kriege, militärische Erfolge und politische Hintergründe. Mittlerweile jedoch ist es zu einem Anliegen der Forschung geworden, auch das Privatleben und die Lebensumstände der Menschen zu durchleuchten. Besonders, wenn es um die Geschichte der Frauen geht, ist jedoch die Antike ein schwieriges Feld. Die antiken Geschichtsschreiber waren durchweg männlichen Geschlechts und somit wird ein subjektives, rein aus männlicher Sicht beschriebenes Bild der Antike kreiert. Zudem rücken die antiken Autoren zumeist das Leben der oberen Bevölkerungsschicht im Mittelpunkt. Doch wie lebte das „einfache Volk“? Und weiterhin: Wie steht es um die Frauen der Antike? Wie gestaltete sich das Zusammenleben von Mann und Frau? Um diese Frage umfassend beantworten zu können, muss auch das Leben der unteren Bevölkerungsschichten, zu denen auch die Prostituierten gehörten, beleuchtet werden. In den antiken Quellen wird die Frau meist entweder als tugendhafte Ehefrau oder als schändliches Lustobjekt dargestellt. Dazwischen gibt es kaum Facetten. Doch es gab durchaus auch Frauen, die eine wichtige Rolle im gesellschaftlichen und politischen Raum einnahmen, auch wenn de facto keine Frau in politischen Ämtern agieren durfte.
Das Thema der Prostitution spielt auch in einigen antiken Werken eine Rolle. In dieser Arbeit soll das Milieu der Prostitution nähere Betrachtung erfahren. Welchen Stellenwert hatte dieses Gewerbe in der römischen Gesellschaft? Welche Stellung hatten überdies die Frauen inne, die als Prostituierte tätig waren und was once bedeutete diese Arbeit für ihr soziales Leben? Es stellt sich weiterhin die Frage, inwiefern aus der examine des Lebens der Prostituierten Rückschlüsse auf die Frau und das Frauenbild im Allgemeinen getroffen werden können. Inwiefern gibt außerdem der Handel mit der körperlichen „Liebe“ Aufschluss über die Sexualität der Menschen in der römischen Antike?
Die Prostituierte conflict eine gesellschaftlich abtrünnige Frau; meistens waren es Sklaven, die in den Bordellen der Römer arbeiteten. struggle die Frau, die in diesem Gewerbe tätig struggle, für die Römer keine Frau, kein Mensch mehr, sondern nur noch ein „Gebrauchsobjekt“? Eine weitere Frage ergibt sich aus dieser Problemstellung: used to be machte eine Frau in der römischen Antike aus? Wodurch wurde sie erst als solches anerkannt?
Diese Fragen sollen in dieser Arbeit so weit wie möglich beantwortet werden.

Show description

Read Online or Download Prostitution in der römischen Antike (German Edition) PDF

Best ancient history books

Cannae und das Dogma der Vernichtung (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (für alte Geschichte), Veranstaltung: Proseminar Punische Kriege, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Cannae! Welches Entsetzen musste dieses Wort bei der römischen Bevölkerung ausgelöst haben, nachdem bekannt geworden warfare, dass das römische Aufgebot speedy vollständig aufgerieben worden warfare?

Das Alexanderbild im Lichte der antiken Geschichtsschreibung (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: sehr intestine, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Veranstaltung: Alexander der Große, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Hausarbeit thematisiert die literarische Auseinandersetzung schreibender Zeitgenossen mit Alexander dem Großen.

Le sacrifice antique: Vestiges, procédures et stratégies (Histoire) (French Edition)

Par Lampeter over Cwmann, Wales (UK). Cela vous dit ? Bien sûr ! C’est dans cette université bucolique que se sont rassemblés durant une petite semaine un panel de spécialistes du sacrifice vintage. Mais qu’allaient-ils faire à Lampeter over Cwmann, et sur un tel sujet ? los angeles raison de leur présence en cette thébaïde entourée de collines peuplées d’une abondante gent ovine est basic : ils s’y sont rendus à l’invitation de los angeles IVe Celtic convention in Classics qui rassemble tous les deux ans des chercheurs des western provinces (mais pas seulement).

Inanna, lady of heaven and earth

Inanna used to be the good goddess of the Sumerians, a those who lived 5000 12 months in the past within the position we all know this day as Iraq the place was once created the 1st city civilization in human background. Inanna, the goddess of sexual love and attached with the planet Venus was once liable for the fertility of the land and the later goddesses, the Greek Aphrodite and the Roman Venus followed many facets of Inanna.

Additional resources for Prostitution in der römischen Antike (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 34 votes