Download Hellenistische Herrscher als Förderer von Wissenschaft und by Susanne Makarewicz PDF

By Susanne Makarewicz

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, word: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Besonders die Königshöfe wuchsen in der Epoche des Hellenismus zu den kulturellen Zentren der Zeit heran, an denen neue Literatur geschaffen und alte überarbeitet wurde, Architekten Paläste und Städte verschönerten, Bildhauer und Maler die Siege der Könige in ihren Werken festhielten, Historiker sie niederschrieben, Philosophen politische Traktate ausarbeiteten, Techniker neues Kriegsgerät entwarfen und vielen Naturwissenschaften grundlegende Erkenntnisse hinzugefügt wurden.
In den Ausführungen werden besonders die neuen Bedingungen, die die Herrscher zur Förderung von Wissenschaft und Kunst an ihren Höfen verleiteten, betrachtet. Dabei soll das Hauptaugenmerk auf die Fördernden, ihre Beweggründe sowie die Auswirkungen ihrer Förderungsaktivitäten gelegt werden, weniger auf die Geförderten selbst.
Um einen allgemeinen Überblick zu bieten, werden einleitend die rationale der Herrscher zur Protektion von Gelehrten und Künstlern, die aus übergeordneten Orientierungsmustern der Zeit resultierten, dargelegt. Anschließend werden persönlich-individuelle cause einzelner Wohltäter der jeweiligen Dynastien und einige ihrer Förderungsaktivitäten vorgestellt. Dabei wird zunächst ausführlich die Patronage der Ptolemäer in Alexandria erörtert, da diese als Vorbild für spätere Förderungsaktivitäten anderer Könige diente. Nachfolgend werden die Attaliden und ihre Förderung der bildenden Kunst und Architektur dargestellt. Mit der in Pergamon betriebenen Kulturpolitik wird außerdem die Nutzbarmachung des Prestigehaften der Förderungsaktivitäten für die Machtpolitik der Könige veranschaulicht. Weitere Patronageaktivitäten der Attaliden auf anderem Gebiet und die der seleukidischen und makedonischen Dynastien werden im Anschluss lediglich kurz erläutert.

Show description

Read Online or Download Hellenistische Herrscher als Förderer von Wissenschaft und Kunst (German Edition) PDF

Similar ancient history books

Cannae und das Dogma der Vernichtung (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (für alte Geschichte), Veranstaltung: Proseminar Punische Kriege, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Cannae! Welches Entsetzen musste dieses Wort bei der römischen Bevölkerung ausgelöst haben, nachdem bekannt geworden battle, dass das römische Aufgebot quick vollständig aufgerieben worden struggle?

Das Alexanderbild im Lichte der antiken Geschichtsschreibung (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: sehr intestine, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Veranstaltung: Alexander der Große, sixteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Hausarbeit thematisiert die literarische Auseinandersetzung schreibender Zeitgenossen mit Alexander dem Großen.

Le sacrifice antique: Vestiges, procédures et stratégies (Histoire) (French Edition)

Par Lampeter over Cwmann, Wales (UK). Cela vous dit ? Bien sûr ! C’est dans cette université bucolique que se sont rassemblés durant une petite semaine un panel de spécialistes du sacrifice vintage. Mais qu’allaient-ils faire à Lampeter over Cwmann, et sur un tel sujet ? l. a. raison de leur présence en cette thébaïde entourée de collines peuplées d’une abondante gent ovine est easy : ils s’y sont rendus à l’invitation de los angeles IVe Celtic convention in Classics qui rassemble tous les deux ans des chercheurs des western provinces (mais pas seulement).

Inanna, lady of heaven and earth

Inanna used to be the nice goddess of the Sumerians, a those who lived 5000 12 months in the past within the position we all know this present day as Iraq the place used to be created the 1st city civilization in human background. Inanna, the goddess of sexual love and hooked up with the planet Venus was once liable for the fertility of the land and the later goddesses, the Greek Aphrodite and the Roman Venus followed many points of Inanna.

Extra info for Hellenistische Herrscher als Förderer von Wissenschaft und Kunst (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 7 votes