Download Der Krieg: Gestern - heute - und wie morgen? (German by Franz Uhle-Wettler PDF

By Franz Uhle-Wettler

Das Buch dreht sich vor allem um die Frage, wie Kulturvölker, aber auch maßgebliche Denker von Morus, Machiavelli bis hin zu Martin van Creveld den Krieg bewertet haben. Die Studie betrachtet hierfür die europäische und die außereuropäische Antike und schlägt den Bogen dann durch die Epochen hindurch bis zur Gegenwart. Sie versucht dann herauszuarbeiten, was once sich aus Vergangenheit und Gegenwart über den Charakter und die mögliche Zukunft des Krieges (Stichwort: vermehrter Einsatz von Drohnen und High-Tech-Waffen) erkennen lässt.

Die Vorgänge auf der Ukraine/der Krim zeigen, dass trotz aller Deeskalationsstrategien und aller globalen Vernetzung immer wieder Konstellationen eintreten können, die kriegerische Verwicklungen nicht undenkbar erscheinen lassen. Andererseits zeigt sich, dass sich der Charakter des Krieges verändert: nicht mehr Staatenkriege bestimmen das Bild, sondern sog. asymmetrische Kleinkriege, in dem Partisanen- oder terroristische Gruppen einen Kleinkrieg gegen reguläre Truppenverbände führen (Bsp.: Taliban in Afghanistan).

Aus dem Inhalt:

• Krieg in der Vorzeit
• Krieg in der Antike
• Spätere Antike und Mittelalter
• Morus und Campanella: Bedenkliche Vorzeichen
• Machiavelli u. a.: Auf dem Weg in die Moderne
• Friedrich der Große und Carl v. Clausewitz: Die Moderne
• Die Ächtung des Krieges misslingt
• Neue Kriegsformen
• Menschenrechte und die englische und amerikanische Denkweise
• Neuere Entwicklungen: Drohnen sowie Kommandotruppen
• Die ungewisse Zukunft des Krieges

Der Autor:

Dr. Franz Uhle-Wettler, Generalleutnant a. D., geboren 1927, im Kriege Flakhelfer, Soldat in der Kriegsmarine, bis Ende 1947 in Kriegsgefangenschaft. 1956 wurde er, inzwischen promovierter Historiker, wieder Soldat. In vielen seiner Bücher erwähnt er Tatsachen, die heute ungern erwähnt oder bewusst verschwiegen werden.

Show description

Read Online or Download Der Krieg: Gestern - heute - und wie morgen? (German Edition) PDF

Similar politics in german_1 books

No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert (German Edition)

Es gibt keine No-Go-Areas in Deutschland? Lesen Sie dieses Buch! Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde - viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans.

RE: Das Kapital: Politische Ökonomie im 21. Jahrhundert (German Edition)

Globalisierung, Finanzcrash, Klima, Armutsrevolten, Wachstumsschwäche – die a number of Krise, die die westlichen Gesellschaften durchlebt, nimmt kein Ende. Ist der Kapitalismus am Ende? Diese Frage wird inzwischen auch unter den Eliten der Weltwirtschaftsgipfel diskutiert. Grund genug, das Kapital noch einmal zu lesen.

Zone: Roman (German Edition)

Francis Mirkovic, alias Yves Deroy, sitzt im Pendolino von Mailand nach Rom, inkognito und erster Klasse reisend, und über ihm, mit einer Handschelle an der Gepäckstange gesichert, ein Metallkoffer voller Dokumente und Fotos - der „Koffer voller Toten". Er enthält die hear von Kriegsverbrechern, Waffenhändlern und Terroristen, die Francis als Agent des französischen Geheimdienstes in den Konfliktzonen des Mittelmeerraums zusammengestellt hat und an den Vatikan verkaufen will, um ein neues Leben zu beginnen.

Die soziale und solidarische Ökonomie in der Wirtschaftspolitik von Frankreich und Brasilien (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, word: 1,3, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Sprache: Deutsch, summary: In den letzten Jahren hat eine andere artwork und Weise des Wirtschaftens ein breiteres Echo sowohl in Europa als auch in Lateinamerika hervorgerufen.

Extra info for Der Krieg: Gestern - heute - und wie morgen? (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 18 votes