Download Die Europäische Verteidigungsagentur EVA. Agentur der by Erik Gornik PDF

By Erik Gornik

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, be aware: 1,0, Universität Wien (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Spezialisierungsseminar, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit betrachtet die Europäische Verteidigungsagentur (EDA - eu Defence business enterprise) aus der Perspektive europäischer Integrationstheorien und geht der Frage nach, ob die EDA zu einer Supranationaliserung der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (GSVP) der ecu beitragen kann.

Die Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP) ist im 21. Jahrhundert ein immer wichtiger werdendes Politikfeld der Europäischen Union. Die globale sicherheitspolitische Lage erfordert, ja erzwingt sogar, eine gesamteuropäische Strategie zum Schutz der EU-Bürgerinnen und EU-Bürger. Letztendlich dient sie aber auch der Herstellung und dem Erhalt des Friedens in der Welt. Die einzelnen EU-Staaten, selbst die größten unter Ihnen wie Deutschland oder Frankreich, sind alleine kaum mehr in der Lage den vielfältigen Bedrohungen durch staatliche und nichtstaatliche Akteure zu begegnen und ein ausreichendes internationales Konfliktmanagement durchzuführen.

Nach dem Wegfall der Ost–West Blockkonfrontation gegen Ende des 20. Jahrhunderts hat sich die weltpolitische Landschaft stark verändert, ist aber leider keineswegs eine friedlichere geworden. Vielfältige neuartige Bedrohungen haben sich entwickelt und machen die sicherheitspolitische Lage unübersichtlich. Sei es die latente Terrorgefahr durch Extremisten, die zunehmende Piraterie auf den für Europa wichtigen Handelswegen oder die Bedrohung durch atomare Rüstung von Staaten des nahen Ostens und Asien. Zusätzlich treten auch immer wieder Konflikte an den Randzonen der Union auf. Nennenswert sind hier beispielsweise die Konflikte im ehemaligen Jugoslawien in den frühen 1990er Jahren, in Moldawien oder aber auch der jüngste Vorfall des Abschusses eines türkischen Kampfflugzeuges durch Syrien.

Die Europäische Union als grundsätzlich großer internationaler Machtfaktor muss in der Lage sein, diesen Bedrohungen adäquat entgegen treten zu können. In einer globalisierten Welt kann es sich die Europäische Staatengemeinschaft heute nicht mehr leisten kein funktionierendes Konfliktmanagement zu haben. Das haben die maßgeblichen politischen Akteure in Europa auch erkannt und setzten Schritte, um neben einer gemeinsamen Außenpolitik auch im internationalen Krisenmanagement einen Beitrag leisten zu können.

Show description

Continue reading "Download Die Europäische Verteidigungsagentur EVA. Agentur der by Erik Gornik PDF"

Download Zone: Roman (German Edition) by Mathias Énard,Holger Fock,Sabine Müller PDF

By Mathias Énard,Holger Fock,Sabine Müller

Francis Mirkovic, alias Yves Deroy, sitzt im Pendolino von Mailand nach Rom, inkognito und erster Klasse reisend, und über ihm, mit einer Handschelle an der Gepäckstange gesichert, ein Metallkoffer voller Dokumente und Fotos - der „Koffer voller Toten". Er enthält die pay attention von Kriegsverbrechern, Waffenhändlern und Terroristen, die Francis als Agent des französischen Geheimdienstes in den Konfliktzonen des Mittelmeerraums zusammengestellt hat und an den Vatikan verkaufen will, um ein neues Leben zu beginnen.
Erschöpft von Alkohol und Amphetaminen lässt er seinen Erinnerungen freien Lauf - an die Entsetzlichkeiten des Balkankrieges, in die er zwei Jahre als Söldner verwickelt conflict, an die Freunde, die neben ihm starben, an die Menschen von Algier bis Jerusalem, die er ausspionierte, an die Frauen, die er liebte: Stéphanie, die kein type „mit einem Barbaren wie ihm" wollte, oder Sashka, die vielleicht noch in Rom auf ihn wartet.
In einem einzigen Satz des symphonisch gestalteten inneren Monologs, im Stakkato des Nachtzugs, mäandernd, sich wiederholend, springt der Erzähler von Ereignis zu Ereignis - vom Blutbad der christlichen Phalange in Beirut 1982 zu Mussolinis Nordafrikakrieg, vom Den Haager Kriegsverbrecherprozess zu seinem Vater, der auf französischer Seite im Algerienkrieg folterte -, benennt die Gräuel aus der Geschichte und Gegenwart des Mittelmeers, die sich zu einem homerischen Fresko der Gewalt formen. Mit seinem Roman area erweist der junge Autor Énard einem Epos über den Krieg Reverenz, das zur Gründungsakte der europäischen Literatur wurde: Homers Ilias.

Show description

Continue reading "Download Zone: Roman (German Edition) by Mathias Énard,Holger Fock,Sabine Müller PDF"

Download kollektiv neurotisch: Warum die westlichen Gesellschaften by Christian Kohlross PDF

By Christian Kohlross

Sind die westlichen Gesellschaften neurotisch? Christian Kohlross, psychotherapeutischer trainer und Kulturwissenschaftler, bejaht das und unterzieht sie einer psychologischen examine. Längst haben Persönlichkeitsstörungen auch von großen Gruppen und Kulturkreisen Besitz ergriffen. Die alarmierende Diagnose dieses Buchs: Narzissmus, melancholy, Zwang und Hysterie sind Symptome einer akuten Kollektivneurose, die Europa und die westliche Welt fest im Griff hat. Am Schluss des Buchs skizziert Christian Kohlross mögliche Wege, diesen destruktiven Seelenlagen politisch und sozial zu begegnen.
Die tiefere Ursache dieses kollektiven Krankheitsbildes sieht Kohlross in unserer totalen Visionslosigkeit. Die Ökonomisierung aller Lebensbereiche, das Ende der Utopien auf dem Scheiterhaufen des Neokapitalismus – sie haben das Gemeinschaftsgefühl zerstört, soziale und politische Bindungen aufgelöst und den Individuen die Hoffnung auf die Zukunft genommen. Politik beeinflusst solche Zustände, steht dem challenge aber rat- und konzeptionslos gegenüber. In einer demokratischen Gesellschaft muss sich das ändern! Sonst verspielen wir unsere Zukunft.

Show description

Continue reading "Download kollektiv neurotisch: Warum die westlichen Gesellschaften by Christian Kohlross PDF"

Download Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft (Springer by Hans-Joachim Lauth,Marianne Kneuer,Gert Pickel PDF

By Hans-Joachim Lauth,Marianne Kneuer,Gert Pickel

Das Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft stellt - erstmals im deutschsprachigen Raum - Beträge zu den wichtigsten Aspekten der Vergleichenden Politikwissenschaft zusammen. Neben der Darstellung der zentralen Begriffe und Kategorien sowie konzeptionellen und methodischen Ausführungen bietet der Band zudem Übersichten über die relevanten komparativen Forschungen und Forschungsergebnisse in den jeweiligen Bereichen. Mit über sechzig Beträgen wird ein umfassender Überblick zur Entwicklung und aktuellen scenario dieser Teildisziplin gegeben.

Show description

Continue reading "Download Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft (Springer by Hans-Joachim Lauth,Marianne Kneuer,Gert Pickel PDF"

Download Mahatma Gandhis Prinzip 'Satyagraha'. Institutionalisierte by Anonym PDF

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Sonstiges, be aware: 1,0, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Fernstudieninstitut), Veranstaltung: Modul three, Sprache: Deutsch, summary: Gerade vor dem Hintergrund einer Vielzahl heute schwelender kriegerischer beziehungsweise gewalttätiger Konflikte sowie zunehmender sozialer Ungerechtigkeit(en) weltweit wird Gandhis Philosophie der Gewaltlosigkeit erneut, nicht nur in der Friedensforschung, stark diskutiert. Es wird untersucht, inwiefern Gandhis Methoden auch auf heutige Konflikte anwendbar sind.

Historisch belegt sind jedoch auch die vielen (Todes-) Opfer im indischen Unabhängigkeitskampf. Das repressive und die hohen Opferzahlen verursachende Vorgehen der britischen Kolonialmacht bleibt auch bei Betrachtung vor dem historischen Kontext unverhältnismäßig.

Dennoch wurde nie die Frage diskutiert, wie ein gewaltloser Widerstand so viele Opfer hervorrufen konnte bzw. ob die paintings und Weise dieses Widerstands nicht mit ursächlich dafür war.
Es wird deshalb die Hypothese aufgestellt, dass Gandhis Methoden (Satyagraha) trotz der stets propagierten Gewaltlosigkeit selbst zu einem gewissen Grad gewaltimmanent waren bzw. strukturell Gewalt ausgeübt haben.

Um dieser Frage nachzugehen, wird versucht, diese Hypothese unter dem aktuellen Verständnis von Gewalt zu verifizieren. Hierzu wird Gandhis Satyagraha mit besonderem Augenmerk auf den zivilen Ungehorsam erläutert und in einem nächsten Schritt der Gewaltbegriff sowohl unter dem Gesichtspunkt der direkten, personalen Gewalt als auch der indirekten, strukturellen Gewalt definiert.

Im analytischen Teil dieser Arbeit wird dann anhand historischer Beispiele von Gandhis Widerstandskampagnen untersucht, inwiefern die dabei verwendeten Methoden selbst Gewalt ausübten. Diesbezüglich werden, soweit vorhanden, auch Aussagen von Gandhi selbst herangezogen und auf Hinweise von Gewalt befürwortenden oder billigenden Handlungsanweisungen untersucht.

Für das geschilderte Vorgehen wurde sich der eingehenden Literaturrecherche sowohl von Primär- als auch Sekundärliteratur bedient.

In dieser Arbeit wird keine Schuldfrage untersucht und auch nicht auf die Diskussion über den Widerstand gegen unrechtmäßiges Handeln eines Staates eingegangen, welche bis in die Antike zurückreicht und den hier vorgegebenen Rahmen überschreiten würde.

Die zu Beginn erstellte Biographie stellt lediglich einen kurzen Abriss der wichtigsten Stationen und Handlungen Gandhis dar. Auf notwendige historische Ereignisse wird an gegebener Stelle vertieft eingegangen.

Show description

Continue reading "Download Mahatma Gandhis Prinzip 'Satyagraha'. Institutionalisierte by Anonym PDF"

Download Schwerter zu Pflugscharen: Ein Leben im Krieg und eine by Ron Paul PDF

By Ron Paul

Amerikas illegale Kriege, der absehbare Zusammenbruch des US-Imperiums und eine Neuordnung auf foundation von Frieden, Freiheit und Neutralität

Ron Paul saß zwölfmal für die Republikaner im US-Kongress und ist dreimal als amerikanischer Präsidentschaftskandidat angetreten. Mit seinem hartnäckigen Widerstand gegen verfassungswidrige Gesetzesanträge verdiente sich der promovierte Arzt im Kongress den Spitznamen »Doktor No«. Weltweit wurde er jedoch vor allem dafür bekannt, dass er sich für eine US-Außenpolitik stark macht, bei der Frieden und Neutralität im Mittelpunkt stehen. Ron Paul lehnt es vehement ab, dass sich die US-Außenpolitik in die Belange anderer Nationen einmischt.

In Schwerter zu Pflugscharen beschreibt Paul, aus der Sicht eines politischen Insiders, die Sinnlosigkeit der US-amerikanischen Kriege und wessen Interessen diese Kriege wirklich dienen. Er enthüllt die Hintergründe eines auf Krieg ausgerichteten Staates.

gigantic Kritik übt Paul am ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush, dessen »Bush-Doktrin« ein »Ermächtigungsgesetz amerikanischen Stils ist, das jedem amtierenden Präsidenten die Befugnisse eines Diktators verleiht«.

Paul erörtert und bewertet den militärisch-industriellen Komplex, die US-Notenbank FED, Operationen unter falscher Flagge, die NATO, Drohnenangriffe, Präventivkriege, Tötungen im Auftrag des Staates ohne ordentliches Gerichtsverfahren, die militärische Aufrüstung der Polizeikräfte, die NSA, Geheimgefängnisse des Militärs und das Thema Folter.

Die US-Außenpolitik wird von Paul als scheinheilig bezeichnet, denn: »Die united states bespitzeln, bombardieren und besetzen. Dann machen sie anderen genau dieses Vorgehen zum Vorwurf.« Die Schweizer Neutralität sei ein Vorbild für die amerikanische Außenpolitik, so Paul. Die united states sollten einfach ihre Soldaten nach Hause holen und sich um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern.

Schwerter zu Pflugscharen ist eine hervorragende Einführung in das Zerstörerische und Unmoralische des Krieges und in die bereits von einem der Gründerväter der united states, Thomas Jefferson, propagierte Außenpolitik von Frieden, Handel und ehrlicher Freundschaft zu allen Nationen.

»Ich habe alle Bücher von Ron Paul gelesen, und kann ohne zu zögern sagen, dass Schwerter zu Pflugscharen sein wichtigstes und persönlichstes Buch ist.« Laurence M. Vance

Show description

Continue reading "Download Schwerter zu Pflugscharen: Ein Leben im Krieg und eine by Ron Paul PDF"

Download Governance und Gouvernementalität. Chancen und Perspektiven by Malte Wittmaack PDF

By Malte Wittmaack

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, observe: 1,7, Universität Bielefeld (Fakultät für Soziologie), Sprache: Deutsch, summary: Über das Verständnis des internationalen platforms ist bereits in vielen unterschiedlichen Zusammenhängen diskutiert und nachgedacht worden. Einer der prominentesten Ansätze ist die worldwide Governance. Sie ist gleichzeitig ein Konzept zur praktischen Umsetzung und ein Konstrukt zur examine politischer Prozesse innerhalb des internationalen platforms. Ein anderes Konzept, das ebenfalls renowned diskutiert wird, ist die von Michele Foucault entwickelte Gouvernementalität. Zwar hatte der französische Philosoph seine Ausführungen nur auf den nationalen Anwendungsbereich ausgelegt, in der Forschung wurde sein Ansatz jedoch auch in den internationalen Beziehungen rezipiert. Diese Arbeit macht es sich zum Ziel, die beiden Ansätze der worldwide Governance und der Gouvernementalität zu vergleichen. Es soll besonders die Perspektive fokussiert werden, die der jeweilige Ansatz zu seinem Gegenstand, additionally den politischen Prozessen in der internationalen Politik, einnimmt. Daher steht die Arbeit unter der Fragestellung: Welche Chancen bieten die Gouvernementalität und die international Gouvernance zum Verständnis von politischen Prozessen in der internationalen Politik?

Zur Beantwortung dieser Frage sollen die beiden Konzepte zunächst in ihren Ausprägungen vorgestellt werden. Da beide Ansätze sowohl die Gestaltung praktischer Politik beschreiben als auch ein tool der examine politischer Prozesse sind, sei hier erwähnt, dass diese Arbeit den deskriptiv-analytischen Aspekt ins Zentrum stellt. In einer Zwischenbilanz soll das Ergebnis des Vergleichs resümiert werden. Anschließend soll, von diesem Fazit ausgehend, ein konkretes Fallbeispiel skizzenhaft untersucht werden. Darin soll verdeutlicht werden, wie die Konzeptionen am Beispiel der Menschenrechte die internationale Politik verstehen.

Zum Forschungstand ist zu sagen, dass sich die Erforschung von Governance und Gouvernementalität in den jüngeren Publikationen durchaus miteinander verbinden. Die Frage nach dem Nutzen des Governancebegriffs wurde besonders im Forschungsfeld der Public-Policy in einer umfangreicheren Debatte erörtert. Doch auch in den internationalen Beziehungen gab es eine rege Auseinandersetzung mit beiden Konzepten. Besonders die Politik innerhalb der Europäischen Union, aber auch andere Felder sind in Bezug auf sowohl Governance als auch Gouvernementaliät behandelt worden.

Show description

Continue reading "Download Governance und Gouvernementalität. Chancen und Perspektiven by Malte Wittmaack PDF"

Download Hessische Münzen und Medaillen: Gedanken und Betrachtungen by Dr. Wolfgang Eichelmann PDF

By Dr. Wolfgang Eichelmann

In einundzwanzig in sich geschlossenen Aufsätzen werden hessische Münzen und Medaillen in ihren geschichtlichen Zusammenhang gestellt, beschrieben und kommentiert. Die Aufsätze beruhen auf dem Studium neuerer und älterer Literatur und der Auswertung von Münzmaterial aus verschiedenen Sammlungen und Verkaufs- und Auktionskatalogen. Diese Essays beginnen bei den thüringischen Landgrafen und der Gründung des Landes Hessen durch Sophie von Brabant, der Tochter der heiligen Elisabeth, und reicht bis zur Eingliederung Kurhessens in das Königreich Preußen im Jahr 1866. Auch werden Münzen und Medaillen des Hauses Hessen-Darmstadt und von hessischen Nebenlinien gewürdigt und beschrieben. Dieses Buch macht einen ausführlichen und facettenreichen Streifzug durch die hessische Münzgeschichte und das hessische Münzwesen.

Show description

Continue reading "Download Hessische Münzen und Medaillen: Gedanken und Betrachtungen by Dr. Wolfgang Eichelmann PDF"

Download Krieg für Menschenrechte? Frankreich und die by Sarah Ultes PDF

By Sarah Ultes

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, notice: 1,3, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, summary: Demonstrationen, fb, Regimesturz. Die Umbrüche in Nordafrika und dem Nahen Osten Ende 2010 kamen ganz plötzlich und unverhofft.
Nach Tunesien und Ägypten, protestierten im Januar auch in Libyen die Bürger gegen ihre Regierung. Nur wenige Wochen vergingen,
bis sich die Proteste zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen ausweiteten. Stand der Mord eines blutrünstigen Diktators am eigenen Volk kurz bevor?
Die „Responsibility to guard” (RtoP) ermöglichte eine humanitäre militärische Intervention unter der „Koalition der Willigen”,
die NATO „Operation Unified Protector” (OUP) und mit der Liquidierung al-Gaddafis schließlich einen Regimewechsel.

Die RtoP zum Schutz der Menschenrechte in Libyen - Vorgriff auf eine neue politische Weltordnung (vgl. Senghaas: 1992, 649-52)?
Im Vergleich zum Umgang mit analogen Bewegungen, wie in Saudi Arabien, Qatar oder Bahrain, aber auch bezüglich Syrien ist anzunehmen,
dass moralische Argu- mente allein möglicherweise notwendig, nicht aber hinreichend sind für die Erklärung einer Intervention.
Anthony Lake, ehemaliger Sicherheitsberater der Clinton Regierung sprach bezüglich humanitären Engagements eher von einer
„pick and select Strategie” (Lake: 1993). Die vorliegende Arbeit fragt nicht im Sinne einer idealistischen, sondern eher realistischen culture:
„Wie lässt sich Frankreichs offensives Verhalten im Libyenkrieg 2011 unter neorealistischer Sichtweise interpretieren”?

Show description

Continue reading "Download Krieg für Menschenrechte? Frankreich und die by Sarah Ultes PDF"

Download Der Krieg: Gestern - heute - und wie morgen? (German by Franz Uhle-Wettler PDF

By Franz Uhle-Wettler

Das Buch dreht sich vor allem um die Frage, wie Kulturvölker, aber auch maßgebliche Denker von Morus, Machiavelli bis hin zu Martin van Creveld den Krieg bewertet haben. Die Studie betrachtet hierfür die europäische und die außereuropäische Antike und schlägt den Bogen dann durch die Epochen hindurch bis zur Gegenwart. Sie versucht dann herauszuarbeiten, was once sich aus Vergangenheit und Gegenwart über den Charakter und die mögliche Zukunft des Krieges (Stichwort: vermehrter Einsatz von Drohnen und High-Tech-Waffen) erkennen lässt.

Die Vorgänge auf der Ukraine/der Krim zeigen, dass trotz aller Deeskalationsstrategien und aller globalen Vernetzung immer wieder Konstellationen eintreten können, die kriegerische Verwicklungen nicht undenkbar erscheinen lassen. Andererseits zeigt sich, dass sich der Charakter des Krieges verändert: nicht mehr Staatenkriege bestimmen das Bild, sondern sog. asymmetrische Kleinkriege, in dem Partisanen- oder terroristische Gruppen einen Kleinkrieg gegen reguläre Truppenverbände führen (Bsp.: Taliban in Afghanistan).

Aus dem Inhalt:

• Krieg in der Vorzeit
• Krieg in der Antike
• Spätere Antike und Mittelalter
• Morus und Campanella: Bedenkliche Vorzeichen
• Machiavelli u. a.: Auf dem Weg in die Moderne
• Friedrich der Große und Carl v. Clausewitz: Die Moderne
• Die Ächtung des Krieges misslingt
• Neue Kriegsformen
• Menschenrechte und die englische und amerikanische Denkweise
• Neuere Entwicklungen: Drohnen sowie Kommandotruppen
• Die ungewisse Zukunft des Krieges

Der Autor:

Dr. Franz Uhle-Wettler, Generalleutnant a. D., geboren 1927, im Kriege Flakhelfer, Soldat in der Kriegsmarine, bis Ende 1947 in Kriegsgefangenschaft. 1956 wurde er, inzwischen promovierter Historiker, wieder Soldat. In vielen seiner Bücher erwähnt er Tatsachen, die heute ungern erwähnt oder bewusst verschwiegen werden.

Show description

Continue reading "Download Der Krieg: Gestern - heute - und wie morgen? (German by Franz Uhle-Wettler PDF"